Betriebliches Personalmanagement

Modernes Personalmanagement ist heute eng mit Gesundheitsmanagement verknüpft. Bei dem YourPrevention™ Personalmanagement geht es um naturwissenschaftlich gesicherte Medizin mit präzisen Messungen und harten Daten sowie um die bekannten Themen Bewegung, Ernährung, Stressmanagement, Entspannung, Resilienz und die Senkung individueller Risiken. Wir gehen aber darüberhinaus noch einen Schritt weiter: Wir verknüpfen aus einem anderen Blickwinkel und
• vernetzen stärker die Medizin mit dem Coaching
• betrachten alles aus eine Makro-Ebene, der Zell-Ebene und finden systemische Lösungsansätze auf Grundlage der Neurowissenschaften und Neurobiologie
• ziehen zusätzliche Faktoren aus dem Bereich der Arbeitszufriedenheit und Führung heran
• nehmen uns mehr Zeit und
• begleiten Sie auf Ihrer Wegstrecke, auch wenn sie länger ist.

ZEIT FÜR GESPRÄCHE UND ZEIT FÜR INDIVIDUALITÄT

Die gemeinsame Auseinandersetzung mit der persönlichen Lage der Arbeitnehmer steht im Zentrum unseres Konzepts. Die Zeit für ausführliche Gespräche bringen wir aus Überzeugung ein. Aus Erfahrung wissen wir, daß in einem intensiven Austausch die grössten Potenziale für eine Optimierung der Lebenskraft herauszuarbeiten sind. Unser Engagement geht ausdrücklich über die ersten Maßnahmen hinaus. Die zeitnahe Begleitung des Einzelnen nehmen wir sehr ernst, sowohl in der erfolgskritischen ersten Phase der Umsetzung als auch in der langfristigen Etablierungsphase optimierter Lebensführung. Das Gespräch hat einen besonders hohen Stellenwert weil hier zwei Funktionen ausgefüllt werden: 
• Beratung im Sinne von Aufklärung: es geht viel um Erklärungen rund um Befindlichkeitsstörungen
• die Wirkzusammenhänge, die Zuordnung zu typischen Prozessen einer Krankheitsentstehung
• Anleitung zur Neuorientierung: Gesundheits- und Lifestyle Coaching im Einzelgespräch um den geeigneten persönlichen Weg zur Veränderung zu finden.

Der gesundheitliche Mehrwert besteht in dem Verständnis von:
• entscheidenden Zusammenhängen und Wirkmechanismen der physischen und psychischen Sphären
• dem richtigen Weg, um zur physischen und mentalen Bestleistung zu gelangen
• dem eigenen Veränderungsprozess, um das Gesundheits- und Energieoptimum nachhaltig zu sichern.


WARUM GESUNDHEITSMANAGEMENT

Arbeitnehmer werden zunehmend Älter und Fachkräfte werden knapp. Es reicht oft nicht mehr aus, ein gutes Brand zu sein. Die Rahmenbedingungen müssen stimmen. Dazu zählt zunehmend auch die Fürsorge der Unternehmen für ein ordentliches Betriebsklima, eine gute Führung und die Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben. Modernes Personalmanagement hat also die Kernthemen des Gesundheitsmanagements mit auf dem Tisch. Deshalb sind integrative Konzepte, die Arbeit mit dem Individuum als auch die Organisations-Ebene so wichtig. Im Kern steht aber die Selbstwirksamkeit des Einzelnen. Und die Basis für jede Verhaltens- und Einstellungsänderung ist eine bewusste Achtsamkeit und Kenntnis seiner selbst. Praktisch bedeutet dies die aktive Selbstwahrnehmung des eigenen Körpers, der Emotionen und des Gedankenflusses. Weiterhin ein Verständnis der eigenen Persönlichkeitsstruktur, Werte, Motive, mentalen Konstrukte und Denkmuster. Die einzelnen Module des Integralen Coaching berühren alle diese Felder und schaffen so die Basis für Erkenntnis und Verhaltensänderungen. Eine mögliche Veränderung und Beeinflussung des eigenen Verhaltens auf der Grundlage gesteigerter Selbstkompetenz der Führungskräfte wird auf diesem Weg sowohl effektiv und tiefgreifend erarbeitet als auch verankert.

Unser Konzept mit mehreren ineinander greifenden, integralen Modulen ermöglicht einen intensiven Impuls für die langfristige Sicherung von Leistungsfähigkeit, Engagement und Zufriedenheit der teilnehmenden Arbeitnehmer / Führungskräfte. Basis dafür ist der gezielte Ausbau von Kompetenzen der Selbstführung, wobei individuelle Einstellungen, Persönlichkeitsmerkmale und Lebensbedingungen, sowie die jeweilige Unternehmenskultur berücksichtigt werden. Zu bewusster, professioneller Führung gehört, wertschätzend und aufmerksam mit den eigenen Ressourcen umzugehen. Daher liegt ein Fokus der Weiterbildung auf den persönlichen Einstellungen zum Thema Arbeit. Weiterhin geht es um den Aufbau von Kompetenzen, um die persönliche Leistungs- Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, d.h. souverän und gelassen mit Belastungen, Stress und negativen Emotionen umzugehen. Das Ziel ist es, langfristig eine gesunderhaltende Arbeitskultur aufzubauen. Führungskräfte werden dadurch in die Lage versetzt, sich selbst und ihre Mitarbeiter ´gesund zu führen`. Folgende Kompetenzen werden bei den Teilnehmern im Coaching gezielt aufgebaut:
• Erweiterte Handlungsoptionen um aktiv mit einem hohen Maß an Aufgaben, Terminen und Informationen umzugehen
• Kompetenzen Emotionaler Meisterschaft (Emotional Mastery)
• Erkennen von Inbalancen in der Lebensführung
• Bewusstes Erkennen von Chancen und Risiken bei den Arbeitsprozessen
• Innere Klarheit, Entschlossenheit, Gelassenheit, Fokussiertheit, Empathie und weiterer Leadership-Qualitäten
• Erkennen und bewusstes Einsetzen der eigenen Persönlichkeitsmerkmale und Charakterstärken
• Fähigkeiten für Höchstleistung (FLOW) und Selbstregeneration
• Haltungen und Techniken, um die eigene Präsenz und Aufmerksamkeit zu steigern
• Konstruktive Kommunikation und Konfliktlösung
• Erfolgreicher Umgang mit Zielkonflikten zwischen privatem Alltag und Beruf
• Neue Strategien zur Vermeidung von Motivationsverlust und unter Stress getroffener Fehlentscheidungen
• Verständnis der neurobiologischen Prozesse als Grundlage persönlichen Verhaltens



ICP-Modell-2014-10-14-Version-7
Der Integral Development Process wurde von dem Coaching Center Berlin entwickelt und stellt die Grundlage für die Einzel- und Gruppencoachings dar. 



Der Aufbau der Kompetenzen erfolgt bedarfsorientiert in Form von maßgeschneiderten Einzel - oder Gruppencoachings, die von erfahrenen und speziell für unsere Programme ausgebildeten Coaches durchgeführt werden. Die Überprüfbarkeit der Maßnahmen und der „ROI“ für das Unternehmen lässt sich umsetzen und bestimmen. Dies erfolgt über das Nachhalten gesundheitlicher Kenndaten als auch über strukturierte Rückmeldungen der Beteiligten. Der regelmäßige und begleitende Austausch mit der Geschäftsführung über den Stand der Maßnahmen ist Teil des Konzeptes. Voraussetzung für das Gelingen ist, neben einer professionellen Umsetzung, vor allem die Bereitschaft der Geschäftsführung und der Führungskräfte, sich uneingeschränkt auf die Ziele des Programms einzulassen.


DIE METHODE

Es geht in dem Konzept um eine klare Standortbestimmung, wissenschaftliche Fundiertheit und dann vor allem um erlebbare und erfahrbare Lösungen, welche praktisch angewandt und in den Alltag gebracht werden. Als Praktiker mit großem Erfahrungshintergrund im Management stellen wir Praxistauglichkeit und Nachhaltigkeit sicher. Die Aufgabenstellung ist nach unserem Verständnis die nachhaltige Betreuung von Arbeitnehmern und Führungskräften mit einer integralen Strategie des Personalmanagements. Die Grundlage bildet dabei eine objektive und wissenschaftlich gesicherte Analyse der Stress Belastung des Einzelnen. Der von uns entwickelte Integrale Stress Test™ ermöglicht die Identifizierung von Minderfunktionen, Erschöpfung und auch Gefährdung durch Stress und Stress assoziierte Erkrankungen. Dieser IST™-Status identifiziert Personen mit Ausfall-Gefährdung sowie systemische Ursachen von Erschöpfung. Die integrale Messung von biografischen, neurobiologischen und biophysischen Daten stellt individuelle Bedürfnisse heraus, auf die alle Maßnahmen im Bereich der medizinischen Betreuung und im Coaching abgestimmt werden. Dies garantiert einen sicheren, nachhaltigen und nachprüfbaren Erfolg. Alle Daten werden vorab von den Teilnehmern selbst erfasst. Das beinhaltet die Abnahme von Speichel und Urinproben sowie die elektronisch Beantwortung der Fragebögen und eine HRV-Messung (Herzraten- Variabilität). Der kleine Herzraten-Variabilitäts-Rekorder wird während einer typischen Arbeitswoche drei Tage lang getragen. Der Zeitaufwand für diese Messung ist minimal und die Ergebnisse liegen dem betreuenden Arzt bei dem ersten Feedback-Termin bereits vor. Eine persönliche Betreuung vor Ort im Unternehmen oder fernmündlich ist bei uns obligat in das Konzept integriert. Die gemeinsame Evaluierung der persönlichen Lage des Arbeitnehmers steht im Zentrum unseres Konzepts. Die Zeit für eine ausführliche Beratung bringen wir aus Überzeugung ein. Aus Erfahrung wissen wir, daß in einem intensiven Austausch insbesondere unter ärztlicher Schweigepflicht die größten Potentiale für einen Erhalt und die Optimierung der Leistung herauszuarbeiten sind. Das Ziel sind gesunde, motivierte und leistungsstarke Arbeitnehmer, die gerade für Arbeiten bei widrigen Bedingungen ausreichend Resilienz aufgebaut haben. 

Erfahren Sie hier mehr über den Integralen Stress Test™ IST™TEST


DAS SCREENING

Die diagnostischen Messungen sind mit minimalem Zeitaufwand zu absolvieren und fordern wenig Aufwand von dem Teilnehmer. Die Module können individuell zusammengestellt und jederzeit durch weitere Messungen ergänzt werden. Grundlage ist der Integrale Stress Test™ der psychografische, biophysische und laborchemische Daten miteinander kombiniert. Alle Daten sind wissenschaftlich gesichert. Alle Untersuchungen sind für den Teilnehmer eines betriebsmedizinischen Check-Ups freiwillig. Auf Grundlage der Ergebnisse erfolgt ein individuelles Feedback Gespräch. Die Ärzte des YourPrevention™ Netzwerks sind sorgfältig ausgewählt. Sie haben alle eine umfassende Ausbildung (schulmedizinisch, alternativ-medizinisch sowie im Bereich der Kommunikation und Coaching) und zeichnen sich aus durch Ihre Authentizität. Dazu kommt ein erweiterte Kompetenz in der Teamfähigkeit und Empathie. Die YourPrevention™ Ärzte nehmen sich viel Zeit für persönliche Anliegen und Fragestellungen. Die Zeit für ausführliche Gespräche werden aus Überzeugung eingebracht. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, daß in einem intensiven Austausch die größten Potentiale für eine Optimierung der Lebenskraft herauszuarbeiten sind. Unser Engagement geht ausdrücklich über erste Maßnahmen hinaus. Die zeitnahe Begleitung des Einzelnen wird sehr ernst genommen, sowohl in der erfolgskritischen ersten Phase der Umsetzung als auch in der langfristigen Etablierungsphase optimierter Lebensführung.

Statistische Aufbereitung der Ergebnisse für die Unternehmensführung - Corporate Performance Index
Der Corporate Performance Index™ ist eine anonymisierte, statistische Auswertung aller Ergebnisse als Vorlage für die Unternehmensführung. Diese objektiven Daten sind Grundlage für einen klaren Entscheidungsprozess für gezielte Maßnahmen zum Erhalt und zur Optimierung von Gesundheit bei den Mitarbeitern. Der Index enthält die Details aus den jeweils durchgeführten Fragebögen, der HRV-Messung und den Laborwerten sowie konkrete Empfehlungen zu weiteren gezielten Maßnahmen im Betrieb. Dabei erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine konkrete Planung für ein individuelles betriebliches Gesundheitsmanagement. In diesem Programm wird dann der Zeitraum der Aktivitäten definiert als auch die in das Projekt eingebundenen Partner und Leistungen. Idealerweise beinhalten die Massnahmen nicht nur ein initiales Screening, sondern eine kontinuierliche Betreuung des Einzelnen als auch der Gruppe einschließlich der Wiederholungsmessung, um Erfolge und den sozioökonomischen Nutzen der Maßnahmen zu überprüfen und dokumentieren.

Datenschutz
YourPrevention™ stellt höchste Ansprüche an den Datenschutz. Da YourPrevention™ eine medizinische Institution ist, unterliegen alle Daten zu jeder Zeit der ärztlichen Schweigepflicht. Alle elektronisch erfassten Daten werden über eine sichere SSL Verbindung übertragen. Die Daten liegen physisch auf dem Server im eigenen Labor und unterliegen damit auch zu jeder Zeit der ärztlichen Schweigepflicht.




BGM

DAS YOURPREVENTION™ NETZWERK

Individuelle Beratungsgespräche mit ausgewählten Medizinern und Coaching auf höchstem Qualitäts-Niveau stellen die Essenz für Erfolge in unserem Vorgehen dar. Wir bieten ein bundesweites Netzwerk an Medizinern und Coaches, um die Betreuung nach der IST™-Erfassung in einen maximalen und objektiv messbaren Erfolg umzusetzen. Ein YourPrevention™ Partner qualifiziert sich nur bei Erfüllung der strengen Rekruiting Vorlagen. Er arbeitet mit gleichen Glaubenssätzen und Strategien und verfügt über viel Erfahrung im Umgang mit Menschen. Dabei liegt die Erkenntnis zu Grunde, daß nur bei Lösungen auf allen Ebenen (medizinisch als auch im Bereich der Selbstentwicklung, multi-modale Therapie) nachhaltig Veränderung und damit eine verbesserte Resilienz erzielt werden kann. Alle eingesetzten Maßnahmen sind ungewöhnlich wirksam und beinhalten die neuesten Erkenntnisse aus Medizin und relevanten Wissenschaften wie der Neurologie, Soziologie und Psychologie. 

YourPrevention™ ist in einem Team und einer übergeordneten Strategie innovativ vernetzt. Die Mediziner und Coaches haben alle langjährige Erfahrung und zählen zu den führenden Know-How Trägern auf Ihrem jeweiligen Gebiet. Sie zeichnen sich aus durch Ihre Persönlichkeitsmerkmale wie Authentizität und einem gesteigerten Maß an Empathie. Wir betonen den Team-Ansatz, weil wir gerade dadurch gemeinsam eine einmalige Vielfalt an therapeutischen Möglichkeiten repräsentieren. Gezielt wählen wir aus diesem vielseitigen medizinischen Instrumentarium die für den Bedarf individuell geeigneten Maßnahmen aus und koordinieren deren Einsatz. 

Nehmen Sie für einen erstes Gespräch oder Angebot bitte direkt Kontakt zu uns auf.